TSV Hagen 1860

Basketmen
  • Slide18
  • Slide18
  • Slider26
  • Slide23
  • Slide16
  • Slider25
  • Slider6
  • Slider9
  • Slider11
  • Slider5
  • Slider2
  • Slider8
  • Slider7
  • Slider24
  • Slider13
  • Slide11
  • Slider1
  • Slide22
  • Slider12
  • Slide21

Latest News

Unser diesjähriges Trainingslager in Hachen findet vom 07.-09.10.2016 statt. Weitere Infos folgen.

Teamwear kaufen

Kollektion 2016 

basketbasket

 

Teamwear ansehen und bestellen 

Hagen ist bunt

Spieler aller Nationen und Hautfarben

Basketball ist bunt

wir unterstützen:

 

TSV 1 2. Regionalliga: Weiteres junges Gemüse für die Erste

Zwei weitere TSV-Youngster gaben nun grünes Licht für die kommende Spielzeit. Tobias Brück wird somit weiterhin den Spielaufbau lenken, während Tim Overhoff Dreier von außen einstreut.

Martin Miethling: "Beide haben letzte Saison in der 1. und 2. Mannschaft gespielt und sich enorm entwickelt. Daher freue ich mich, dass auch beide weiterhin für beide Teams, mit Schwerpunkt 1. Herren, auf Korbjagd gehen."

Tobias BrückTobias Brück wird dabei mehr Verantwortung und somit mehr Spielzeit auf der Point-Guard-Position bekommen. "Für ihn wird es wichtig sein an seinem Wurf zu arbeiten. Tempo und Übersicht sind schon sehr gut, aber jetzt muss auch der Wurf regelmäßiger fallen, damit er gefährlicher von außen und schwerer zu verteidigen sein wird" so Miethling über Tobi. Tim OverhoffTim Overhoff verfügt dagegen schon über seinen sehr guten Wurf. "Er muss aber die kurzen offenen Momente eher erkennen und nutzen. Außerdem muss er an seiner Physis arbeiten, um auch größere und schwerere Gegner zu stoppen" so Miethling. Tim Overhoff geht Selbstbewusst in die neue Saison: "Ich möchte beweisen, dass das Dortmundspiel letzte Saison nicht nur ein Ausrutscher nach oben war." Mit 4 erfolgreichen Dreiern und insgesamt 18 Punkten trug Tim maßgeblich dazu bei, dass man fast die Überraschung geschafft hätte den Tabellenzweiten zu schlagen, zog dann aber zu Hause mit 86:87 den Kürzeren.

Verzichten müssen die Regionalligabasketballer zukünftig auf Andre Miranda Gomes. "Er beginnt sein Studium und will ein wenig kürzer treten. Zum Glück für den TSV in der Zweiten, so dass er bei Bedarf aushelfen kann und auch weiterhin mit dem Team verbunden bleiben wird" sagt der TSV-Trainer über Andre und seine persönliche Entscheidung.

Andre Miranda GomesMartin Miethling: "Ich hätte Andre gerne in beiden Teams spielen und trainieren gesehen. Für seine basketballerische Entwicklung wäre das definitiv ein großes Plus gewesen, aber man muss seine Entscheidung akzeptieren. Er ist noch jung und kann jederzeit wieder zurück zum Team der 1. kommen."

Somit umfasst der Kader aktuell: Kapitän Malte Dukatz, Piet Dukatz, Nils Scheller, Jasper Kahl, Tobias Brück und Tim Overhoff.

Am 07.06. startet das Team in die Vorbereitung auf die Saison 2016/17 und ab da heißt es schwitzen, schwitzen, schwitzen bis zum Saisonstart am 17.09.2016.

TSV 1 2. RL: Piet "der King" Dukatz bleibt

Piet DukatzNachdem bereits die ersten Spieler (Kapitän Malte Dukatz, Nils Scheller & Jasper Kahl) ihre Zusagen für die kommende Saison gaben, gab nun auch der selbsternannte King seine Zusage.

Piet Dukatz: "Es ist für mich eine Selbstverständlichkeit, solange alles zu geben bis mein Königreich wieder einen Platz an der Sonne hat."

Mit der Zusage des selbsternannten Kings bietet sich TSV-Coach Miethling scheinbar unbegrenztes Offensivpotenzial, wobei es in der Defensive manchmal etwas königlich gemütlich zuging. "Genau hier, in der Defensive, muss Piet ansetzen konstanter und abgeklärter zu agieren um nicht nach dem ersten Viertel in Foultrouble zu sein. Offensiv darf er sich auch mal königlich ohne Ball oder mit Ball zum Korb bewegen" weiß Miethling nur zu gut die Stärken und Schwächen seines Schützlings einzuschätzen. Dabei schätzt Piet Dukatz die Stärken des Teams und sich ausgeglichen ein: "Wir hatten bereits letzte Saison schon genug Obst an den Bäumen, um das Volk zu nähren. Nun ist es an uns in diesem Jahr, daraus einen leckeren Obstsalat zu machen." Für den Trainer besteht nun in erster Linie die Aufgabe, dem King tapfere Soldaten zur Seite zu stellen, um in die 2. Spielzeit in der 2.Regionalliga einzusteigen.

 

TSV 1: Ein Youngster bleibt, ein Youngster ist neu im Team

Nils SchellerNach einer bärenstarken Saison in der 2. Regionalliga bleibt uns Nils Scheller auch kommende Saison als einsatzstarker und wurfsicherer Spieler erhalten. Mit starken 9 Pkt./Partie hatte er großen Anteil am Klassenerhalt. Das ist auch NBBL-Trainer Falk Möller aufgefallen, der Nils zur kommenden Saison ins NBBL-Aufgebot berufen hat.

"Nils wird noch an seiner Physis arbeiten müssen, sowie an seinem Entscheidungsverhalten in der Offensive, aber da er zu den Fleißigsten im Team gehört, mache ich mir darum keine Sorge, denn auch kommende Saison wird Nils wieder einen großen Schritt nach vorne machen. Da bin ich mir sicher" so TSV-Trainer Martin Miethling.

Neu im Team wird ein alter Bekannter. Mit Jasper Kahl kehrt ein ehemaliger TSVler zurück, der schon von 2007-2014 beim TSV (bspw. in der JBBL) gespielt hat. Er wird versuchen sich Spielzeit in der 1. zu erkämpfen, aber aufgrund seines jungen Alters auch noch in der zweiten Mannschaft in der Landesliga spielen.Jasper Kahl

Jasper Kahl: "Ich möchte mich gerne persönlich weiterentwickeln und mit beiden Teams bestmögliche Ergebnisse erzielen."

"Ich denke für Jasper ist die Entscheidung in beiden Teams zu spielen genau richtig. Auch er muss an seinem Entscheidungsverhalten arbeiten und kann das in beiden Teams auf unterschiedlichen Niveaustufen tun. Schafft er das Trainingspensum, neben seiner Bankkaufmannslehre zu halten, wird ihm dieser Schritt mit Sicherheit gelingen" sagt Miethling über den neuen Youngster im Team.

TSV 1 2. RL: Der Kapitän bleibt an Board

Malte DukatzVorbildlich hat Kapitän Malte Dukatz als erstes seine Zusage für die kommende Spielzeit gegeben. Der "kleine" Powerforward war dabei die Zuverlässigkeit in Person. 92%ige Trainingsanwesenheit und Spielanteile in allen 22 vergangenen Spielen zeigen vorbildlichen Einsatz. "Allerdings erwarte ich von ihm eine deutliche offensive Steigerung, denn mit nur 4 Pkt./Spiel liegt er weit hinter dem, was er leisten kann" freut sich Coach Miethling über die Zusage, gibt dem Kapitän aber auch deutlich zu verstehen, dass da kommende Spielzeit "mehr kommen muss".

Verlassen wird dagegen Julius Breu, nach nur einer Saison, den TSV Hagen 1860. Der Energizer hat sich die Entscheidung nicht leicht gemacht, wird aber kommende Saison für einen Gegner des TSV in der 2. Regionalliga auflaufen. Mannschaft, Trainer & Vorstand bedanken sich herzlich bei Julius Breu für den Einsatz letzte Saison und wünschen ihm alles Gute bei seiner neuen Aufgabe.

Neue Trainingszeiten

Ab sofort gelten die neuen Trainingszeiten, zu finden in der Kategorie "Trainingszeiten ".

2. interne Trainerfortbildung

Am 09.05.2016 findet ab 20.30h die 2. interne Trainerfortbildung in der SH Altenhagen statt. Auch dieses Mal sind Trainerinnen und Trainer der Damenabteilung dazu eingeladen.

Wir hoffen auf eine rege Teilnahme.

Einladung zur Reinigungs-und Säuberungsaktion

Liebe Mitglieder, liebe Eltern

auch in diesem Jahr ruft der Förderverein für den TSV Hagen 1860 e.V. zur Mitarbeit bei der Reinigungs- und Säuberungsaktion im Außen- und Innenbereich der Sportanlage Hoheleye auf.

Wir treffen uns am Samstag, dem 7. Mai 2016 ab 10:00 Uhr, auf dem Sportplatzgelände Hoheleye. Einige Großgeräte werden vom Verein gestellt. Es wäre schön, wenn Kleingeräte mitgebracht werden könnten.

Bei hoffentlich gutem Wetter wird es anschließend als Dankeschön an die Helfer eine zünftige Grillparty geben.

Rückmeldungen nimmt die Geschäftsstelle gerne entgegen (Telefon 02331/67777). Auch Fragen werden gerne beantwortet.

u14-1 NRW-Liga: Kein Happy End für junge TSVer

TSV Hagen 1860 - Dragons Rhöndorf 74:79 (18:23/23:25/12:10/21:21)

Es war eine schwere Saison für die U14 NRW Liga des TSV - der aus offiziell 11 Spielern bestehende Kader konnte zu keiner Zeit einmal komplett trainieren,

Weiterlesen ...

TSV U14/2 OL: Ausgeglichene Scoring Leistung

TSV Hagen 1860 II – Herner TC   53:44   (10:3/ 12:13/ 15:14/ 16:14)

Nach drei Niederlagen in Folge wollte man im Kampf um Platz fünf einen wichtigen Sieg einfahren. Es galt die Offensive deutlich zu verbessern, um gegen den direkten Konkurrenten die Punkte mitzunehmen. Fabrice musste weiterhin mit Knieproblemen passen.

Weiterlesen ...

Letztes Saisonspiel der U10!

Die U10 hat ihre erste Saison in der Regionalliga abgeschlossen. Einzig das erste Spiel gegen die BG Hagen konnte gewonnen werden, jedoch waren die Ergebnisse in dieser Saison mehr als zweitrangig, so spielte das Team mit 7 und 8 Jährigen in einer von 9 und 10 Jährigen dominierenden Liga. Dabei entwickelten sich die Spieler unter der Leitung von Daniel Schumann so gut, dass sie in den nächsten Jahren auf jeden Fall spannenden Spiele liefern werden, in denen sie ihren Fortschritt zeigen!

Die Fotos vom letzten Spiel findet Ihr auf unserer Facebook-Seite. Danke an Florian Forster fürs fleißige "Knipsen"!!

Search

Sponsor

unsere Sponsoren

Herren: upcoming games

Keine Termine

Jugend: upcoming games

Keine Termine


Copyright TSV Hagen 1860 Basketmen © 2014-2016. All Rights Reserved.

DMC Firewall is a Joomla Security extension!