TSV Hagen 1860

Basketmen

TSV allg.: Training während der Sommerferien

Wir haben das große Glück, dass wir die SH Altenhagen 6 Wochen komplett nutzen können

Weiterlesen ...

TSV 1 2. RL 2: Bittere Niederlage

BSV Wulfen - TSV Hagen 1860 81:79 (12:21/24:17/20:15/25:26)

"Ein tolles Spiel, ein toller Rahmen Drumherum, nur das Ergebnis ist enttäuschend" so TSV-Trainer Martin Miethling zur bitteren 81:79-Niederlage seiner Schützlinge gegen den BSV Wulfen. Wieder erwischten die TSV einen guten Start in die Partie, denn nach 2:0-Rückstand legten sie einen 9:0-Lauf aufs Parkett und gingen somit 2:9 in Führung. Gerade im ersten Viertel hatte der BSV kein glückliches Händchen von der Dreierlinie und der TSV kontrollierte die Bretter, so dass man sich zum Viertelende auf 12:21 absetzen konnte. Leider drehte sich schnell das Blatt und so konnte Wulfen in der 14. Minute ausgleichen (25:25). Im Anschluss traf Max Dittmann 7 von 8 Freiwürfen und stellte wieder einen etwas größeren Abstand her (25:32). Wulfen ließ aber nicht locker verkürzte immer und traf mit der Pausensirene von jenseits der Dreipunktelinie zum 36:38-Halbzeitstand.

Justin DennisWieder erwischte Wulfen den besseren Start und glich mit zwei Dreiern nach fünf gespielten Minuten in der zweiten Halbzeit aus (46:46). Kurzzeitig machte sich Verunsicherung im TSV-Spiel breit, was Wulfen konsequent ausnutzte um sich auf 52:48 abzusetzen und letztendlich ins letzte Viertel mit einer 3-Punte-Führung ging (56:53). Das letzte Viertel gestaltete sich dann ausgeglichen und die Partie war spannend bis zum Schluss. Mit zwei von zwei Freiwürfe schoss Justin Dennis, der sein Debüt für den TSV gab, die Hagener 7,1 Sekunden vor dem Ende in Führung (78:79) - Auszeit Wulfen. Mit guter und cleverer Verteidigung wollte man Wulfen den letzten Wurf schwer machen, ohne dabei zu foulen. Der Plan ging auch auf, so dass der starke Crossland einen gut verteidigten Notwurf einen Meter hinter der Dreipunktlinie nehmen musste - und mit Ablauf der Spielzeit traf. Somit verloren die TSVler, die sich stark verbessert zeigten, ganz bitter mit 81:79.

Martin Miethling: "So zu verlieren ist unheimlich bitter. Für alle. Aber wir haben zwei, drei große Schritte in die richtige Richtung gemacht, wenn man die erste und diese Partie miteinander vergleicht. Nun geht´s am Dienstag nach Münster, wo wir die nächste Chance haben den ersten Sieg einzufahren."

Hier einmal der Link zum Wulfener Bericht: http://www.bsv-wulfen.de

Tabelle 1. Herren

Search

Sponsor

Herren-1 Trainingszeiten

 

Montag 20.30-22.00 SH Altenhagen
Dienstag 20.00-22.00 THG
Donnerstag 20.30-22.00 SH Altenhagen

unsere Sponsoren

Herren: upcoming games

Keine Termine

Jugend: upcoming games

Keine Termine


Copyright TSV Hagen 1860 Basketmen © 2014-2016. All Rights Reserved.

DMC Firewall is a Joomla Security extension!